STAHL, HEINRICH


STAHL, HEINRICH
STAHL, HEINRICH (1868–1942), president of the Jewish community of berlin under the Nazi regime. A prominent insurance executive, Stahl was a liberal Jew who attached great value to Jewish tradition. He became president of the Berlin community in May 1933, when its executive consisted of seven liberals (Reform), three Zionists, and one Orthodox representative. He was influential in the establishment of the Reichsvertretung der Deutschen Juden, and signed its first proclamation. In November 1935, the Nazi authorities demanded the reduction of the executive to seven members, and the Zionists put in their claim for 50% of the seats. Stahl saved the situation by reducing the number of his own liberal faction from seven to three. He attempted to retain a special status for the Berlin community vis-à-vis the reichsvertretung . He did not succeed, though it was agreed that its headquarters would remain in Berlin. Stahl, the patrician businessman, did not see eye to eye with the scholarly rabbi, leo baeck . Deported to theresienstadt in 1942, in the month preceding his death he became deputy chairman of the camp's judenrat under jacob edelstein . (Kurt Jakob Ball-Kaduri)

Encyclopedia Judaica. 1971.

Look at other dictionaries:

  • Heinrich Stahl (Gemeindevorstand) — Heinrich Stahl (* 13. April 1868 in Berlin; † 4. November 1942 im Ghetto Theresienstadt) war von 1933 bis 1940 Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Gedenktafel 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Stahl (Kirchenliterat) — Heinrich Stahl (* um 1600 in Reval (heute Tallinn); † 7. Junijul./ 17. Juni 1657greg. in Narva) war ein deutsch estnischer Pastor und Schriftsteller. Er gilt als der Begründer der estnischen Kirchenliteratur. Er war in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Stahl (Familienname) — Stahl ist ein Familienname Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Stahl — ist der Name folgender Personen: Heinrich Stahl (Kirchenliterat) (1600–1657), deutsch estnischer Kirchenliterat Heinrich Stahl (Oberamtmann) (1837–1906), württembergischer Oberamtmann Heinrich Stahl (Gemeindevorstand) (1868–1942), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich von Vietinghoff — Born 6 December 1887(1887 12 06) …   Wikipedia

  • Heinrich von Lüttwitz — Naissance 6 décembre 1896 Krumpach, Province de Silésie Décès 9 octobre 1969 (à 72 ans) Neuberg Allégeance …   Wikipédia en Français

  • Heinrich Voigtsberger — Naissance 10 février 1903 Untermhaus Décès 17 mars 1959 (à 56 ans) Wittlich Allégeance Republique de Weimar …   Wikipédia en Français

  • Heinrich Karl Walter — (* 21. Oktober 1898 in Odessa; † 15. Oktober 1989 in Stuttgart) war ein deutsch russischer Geobotaniker und Öko Physiologe. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „H.K.Walter“. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Forschungsleistungen …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Pfusterschmid-Hardtenstein — (* 16. Januar 1927 in Graz, Steiermark) war bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand ein österreichischer Diplomat, der wissenschaftlich und kulturpolitisch tätig war …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Bals — (* 18. Oktober 1868 in Oberalbaum, jetzt Kirchhundem; † nach 1958) war ein deutscher Lehrer und Schriftsteller. Beruflicher Werdegang Heinrich Bals besuchte von 1888 bis 1891 das Lehrerseminar in Tuchel. Von 1891 bis 1900 war er Lehrer in… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.